Philosophisches Webinar: Die Kunst des Liebens

„Die Liebe hört niemals auf.“ (1. Korinther 13) Jede*r kennt das Gefühl der Liebe: sei es als Verliebtsein, als Liebe zu seinen Eltern oder zu seinen Kindern, als sexuelles Begehren oder auch als unbestimmtes Gefühl einer allumfassenden Zuneigung. Liebe ist ein Grundbedürfnis und eines der größten motivationalen Quellen unseres Lebens….

Weiterlesen

Therapie durch Philosophie, Die ZEIT (2019)

Artikel über Philosophie in der Lebensberatung, in Unternehmen (CPO), in der Unternehmens- und Managementberatung und im Coaching: „Ob Eheprobleme, Zukunftsängste oder Managercoaching – Beratung durch ausgebildete Philosophen ist beliebt. Sokrates, Augustinus und Kant bieten Lebenshilfe in unsicheren Zeiten.“ Silke Weber, Die Zeit, 5. Juni 2019 Mein Kommentar folgt Link zum…

Weiterlesen

Systemisch-philosophischer Tag: Workshop „Konstruktive Kommunikation“

Konstruktive Kommunikation Kommunikation umgibt uns nahezu jederzeit und an jedem Ort: Wir alle kommunizieren in Familie und Partnerschaft, mit unseren Freunden und bei der Arbeit. Kommunikation, insbesondere auch die sprachliche, ist einer der grundlegendsten Aspekte sozialer Beziehungen, sei es im gemeinschaftlichen Zusammenleben oder beim Arbeiten. Wie der Psychologe und Philosoph…

Weiterlesen

Bei Selbstoptimierung spiele ich nicht mit, Wirtschaftswoche (2018)

„Neue Achtsamkeit, Sinnsuche, beschleunigte Arbeitswelt: Aus der Nachfrage nach Orientierung hat Gerhard Hofweber ein eigenes Geschäftsmodell entwickelt: Er gibt philosophische Seminare zur „Wahrheitssuche“.“ Interview von N. Schareika mit G. Hofweber, Wirtschaftswoche, 10. 10. 2018 Mein Kommentar folgt Link zum Weiterlesen.

Weiterlesen

Systemisch-philosophische Beratung. Theorien als Landkarten in der Beratungspraxis

„Die Landkarte ist nicht die Landschaft.“ A. Korzybski. Aber was sind Landkarten? Landkarten unterstützen uns, wenn wir uns in der Landschaft orientieren und unseren Weg finden wollen. Wir werden das Konzept Landkarte philosophisch reflektieren und diskutieren. Anschließend geht es darum, die persönlichen Landkarten kennenzulernen und herauszufinden, welche Landkarten sich für das eigene Leben und Handeln entwerfen lassen.

Weiterlesen