Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Systemisches Webinar: Luhmann „Was ist Liebe?“

September 7 @ 19:30 - 21:30

Liebe. Eine Übung

In seinem Text über Liebe aus dem Jahr 1969 entwickelt Niklas Luhmann grundlegende Theoreme seiner soziologischen Systemtheorie der Liebe. Die Liebe, obwohl allgegenwärtiges Thema, wurde von der Soziologie bis zu jener Zeit weitgehend vernachlässigt.

Anders als der Sozialpsychologe Erich Fromm, dessen Buch „Die Kunst des Liebens“ im Jahre 1956 erschienen war, fragt Luhmann nicht zuerst nach der Bedeutung der Liebe für die Liebenden und deren Praxis. Luhmann setzt bei der Funktion der Liebe im sozialen System, bei deren gesellschaftlicher Funktion an. So fragt er bspw. Welches systemische Problem löst das Kommunikationsmedium Liebe und wie wird Liebe systembildend.

Schon dieser Aufsatz, den er für eines seiner ersten soziologischen Seminare verfasste und der erst nach seinem Tod aus dem Nachlass veröffentlicht wurde, trug den Titel seiner späteren Monografie „Liebe als Passion“ (1982). Liebe als Passion, als Leidenschaft zu verstehen und kommunikativ zu codieren, ist eine kulturelle Erscheinung des Mittelalters und wird erst in der Neuzeit zum bestimmenden Verständnis für die Liebe und Partnerwahl, für Sexualität, Ehe und die Familiengründung. Welche funktionalen Bedingungen und Folgen hat dies, welche Chancen, aber auch Risiken gehen damit für die Betreffenden einher. Luhmann skizziert diese Wandlungen im Verständnis von Liebe und beschreibt Sie als Funktionstransformationen in einer sich verändernden gesellschaftlichen Wirklichkeit bis in die Gegenwart.

Programm

Das Buch „Liebe. Eine Übung“ (2008) von Niklas Luhmann, hrsg. v. André Kieserling ist im Suhrkamp Verlag Frankfurt am Main erschienen. Bitte beschaffen Sie sich das Buch im Voraus selbst.

Wir empfehlen die vor- und nachbereitende Lektüre der Texte, setzen diese aber nicht voraus. Jede:r Teilnehmer:in ist eingeladen, eigene Fragen zu den jeweiligen Kapiteln oder konkrete Fragen aus der eigenen Lebens-, Berufs- oder Beratungspraxis vorab per E-Mail an post@systemische-webinare.de zu senden oder diese unmittelbar in der Sitzung einzubringen. In jeder Sitzung fassen wird die zentralen Aussagen des Textes zusammen, beleuchten das Gelesene und stellen es zur Diskussion.

Zielsetzung

Wir eignen uns theoretisches und ideengeschichtliches Grundlagenwissen der Systemtheorie an, vertiefen unsere Kenntnis des Begriffs „Liebe“ für unser Systemische Denken und die Systemischen Praxis.

Zielgruppe

Alle Personen, die ihre eigenen Kenntnisse der theoretischen Grundlagen systemisch und konstruktivistisch begründeten Denkens und Arbeitens erweitern und vertiefen sowie darüber ins informierte Gespräch kommen wollen.

Systemische Berater:innen, Philosophische Berater:innen, Organisationsberater:innen, Unternehmensberater:innen, Mediator:innen, Supervisor:innen, Therapeut:innen, Pädagog:innen, Trainer:innen, Coachs, Führungskräfte, Interessierte

Teilnehmende

6 bis 12 Teilnehmer:innen

Preis

30,00 € pro Person für Personen (Selbstzahler:innen, Freiberufler:innen)
20,00 € (ermäßigt, nach eigenem Ermessen)
40,00 € pro Person für Organisationen (Firmenzahler:innen)

Termin

2 Termine an wöchentlich aufeinanderfolgenden Mittwochabenden: 7. und 14. September 2022
Uhrzeit: jeweils 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Ort

Das Webinar findet über Zoom statt (https://zoom.us). Der Link mit den Anmeldedaten für die Zoomsitzung wird nach der Anmeldung versendet. Die Teilnahme erfordert ein internetfähiges Endgerät. Bitte stellen Sie technische Fragen frühzeitig vor Beginn der ersten Sitzung.

Zertifikat

Auf Wunsch wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

Veranstalter

Michael Hebenstreit
Wirtschaftsphilosophische &
Systemische Managementberatung
Zum Löwengrund 22, 64711 Erbach

DozentInnen

Dipl.-Psych. Miriam Ullrich, M.A. Supervision, Coach (DGSv), Organisationsberaterin (SWF)
Michael Hebenstreit, M.A., Managementberater, Unternehmer, Dozent

In Kooperation mit Cognitive Coaching & Consulting und dem Systemischen Institut Karlsruhe.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über folgendes Formular von XING Events an. Sie müssen für die Anmeldung und Zahlung nicht XING-Mitglied sein.

Details

Datum:
September 7
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Zoom

Veranstalter

Michael Hebenstreit, Wirtschaftsphilosophische & Systemische Managementberatung
E-Mail:
post@hebenstreit-michael.de
Webseite:
www.wirtschaftsphilosophische-beratung.de