Systemisches Webinar: Luhmann „Das Kind als Medium der Erziehung“

Weitere Informationen folgen. Programm Das Buch „Das Kind als Medium der Erziehung“ (2006) von Niklas Luhmann ist im Suhrkamp Verlag Frankfurt am Main erschienen. Bitte beschaffen Sie sich das Buch im Voraus selbst. Wir empfehlen die vor- und nachbereitende Lektüre der Texte, setzen diese aber nicht voraus. Jede:r Teilnehmer:in ist…

Weiterlesen

Systemisches Webinar: Luhmann „Was ist Liebe?“

Liebe. Eine Übung In seinem Text über Liebe aus dem Jahr 1969 entwickelt Niklas Luhmann grundlegende Theoreme seiner soziologischen Systemtheorie der Liebe. Die Liebe, obwohl allgegenwärtiges Thema, wurde von der Soziologie bis zu jener Zeit weitgehend vernachlässigt. Anders als der Sozialpsychologe Erich Fromm, dessen Buch „Die Kunst des Liebens“ im…

Weiterlesen

Systemisches Webinar: Luhmann „Was ist Autopoiesis?“

Autopoiesis als soziologischer Begriff Der Begriff Autopoiesis wurde von den Biologen und Systemtheoretikern H. R. Maturana und F. J. Varela geprägt. Niklas Luhmann übernahm diesen Begriff, führte ihn in die Sozialwissenschaften und als Grundbegriff seiner soziologischen Systemtheorie ein. Nachdem wir im ersten Webinar unter der Frage „Was ist Autopoiesis?“ das…

Weiterlesen

Systemisches Webinar: Niklas Luhmann „Was ist Kommunikation?“

Die Luhmann’sche Systemtheorie der Kommunikation „Man kann nicht nicht kommunizieren“ (Paul Watzlawick) – bezugnehmend darauf gibt es auch für den Soziologen und Systemtheoretiker Niklas Luhmann ohne Kommunikation keine menschlichen Beziehungen, kein menschliches Leben. Aber was ist Kommunikation überhaupt? Auf der Suche nach der Luhmann’schen Antwort auf diese Frage lesen wir…

Weiterlesen