Naturphilosophie konkret: Ein Interview über Menschen und Bienen

Was kann ich wissen? Was ist der Mensch? Diese zwei Fragen sind nach Kant zwei der vier Hauptfragen der Philosophie. Fragen, die auch meinen Kollegen Ben Rathgeber und mich durch die Philosophie geführt haben. Begegnet sind er und ich in der zeitgleichen Studienzeit an der Universität Marburg immer dann, wenn…

Weiterlesen

Sind Biopatente nachhaltig?

Eine rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Analyse der Wirkungen von Pflanzenpatenten „[Einleitung:] Biopatente und insbesondere Patente auf Nutzpflanzen stehen im politischen Diskurs seit Jahrzehnten in der Kritik. Nachdem der Deutsche Bundestag am 9.2.2012 mit einstimmigem Beschluss die Bundesregierung aufgefordert hat, sich u.a. dafür einzusetzen, dass keine Patente auf konventionelle Züchtungsverfahren und auf…

Weiterlesen

Biodiversitätsschutz als Risiko?

Ein Beitrag zu Umweltgerechtigkeit und Verständigung im Spannungsfeld Landwirtschaft-Naturschutz „In der Bundesrepublik Deutschland ist der Natur- und Biodiversitätsschutz bundeseinheitlich im Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege (Bundesnaturschutzgesetz – BNatSchG) geregelt (vgl. Jeromin 2010). Das BNatSchG dient u.a. der Umsetzung der Biodiversitätskonvention (CBD) (1992) und der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt (NBS)…

Weiterlesen